"In meinen Stücken ist die Verbindung von Figurenbau und Spiel ein zentrales Element. Wenn in meiner Werkstatt ein neues Wesen Gestalt annimmt, bringt es schon eine Menge Eigenschaften und Themen mit. Beim Inszenieren suche ich danach, welche Geschichte die Figur erzählen will, und wie ihre Welt beschaffen ist. Dabei sind choreografische Elemente und Live-Musik wichtige Darstellungsmittel. Meine Stücke bewegen sich zwischen Poesie, magischem Realismus und schwarzem Humor."

Josefine 2.jpg

 JOSEFINE 

Figurenspiel mit Live-Musik

ca. 20 Min.

 

Josefine fristet das harte Dasein einer Straßen-Kreatur. Halb Mensch, halb Tier lebt sie in einer Welt voller Gefahren. Ständig muss sie wachsam sein, selten findet sie Nahrung.

Eines Tages macht sie eine Entdeckung und wird in eine andere Welt versetzt. Sie tritt aus ihrem Schattendasein heraus, kann so sein, wie sie will. Doch die neu gewonnene Freiheit hat ihre Tücken.

 

Figurenbau & Spiel: Verena Volland

Live-Musik: Erik Werner

Choreografie: Max Pothmann

Outside Eye: Olivia Platzer

Lambe_103.jpg

 INSTANTE 

Lambe Lambe Miniaturtheater

Theater für eine/n Zuschauer*in

ca. 6 Min.

 

Ein krakenhaftes Wesen gräbt sich aus dem Sand und wird zur Statue. Ein Federwesen nimmt darauf Platz. Ist diese Begegnung ein Anfang oder Ende - oder beides?

Eine Meditation über Werden und Vergehen.

Bau & Spiel: Verena Volland

Künstlerische Beratung: Omayra Martinez Garcon

 TRAILER 

IMG_1158.JPG

 MONDMANN - LIVE 

Figuren-und Schattenspiel

ca. 35 Min.

 

Er ist zu Besuch auf der Erde – der Mondmann. Seine letzten treuen Bewunderer, die Liebespaare, Poeten und sogar die Kinder schenken ihm keine Beachtung mehr. Deswegen hat er sich auf den Weg gemacht. Er möchte herausfinden, weshalb die Menschen keine Zeit mehr für ihn haben. 

Aus der Geschichte des Mondmannes entwickelt sich ein lebendiges Gespräch zwischen ihm und dem Publikum: Wem und was widmen wir wie viel Zeit und warum? Was hat das mit Glück zu tun?

 

Figurenbau & Spiel: Verena Volland

Bühnenbild & Schattenspiel: Max Pothmann

Regie: Bodo Schulte

_K5A7162_monitor.jpg

 BLICK IN DIE ZUKUNFT 

Marionettennummer mit Live-Musik

Für Drinnen und Draußen

ca. 10 Min.

 

Sie ist schön, sie ist verführerisch, sie ist schelmisch und nicht ganz zu durchschauen -Lala Esmeralda.

 

Sie kommt aus dem Nichts, schaut dir tief in die Augen und vielleicht, vielleicht verrät sie dir, was sie dort sieht. 

 

Figurenbau & Spiel: Verena Volland

Live-Musik: Max Pothmann

hochzeitsbild.jpg

 TOD? - ERNST! 

Maskenspiel & Objekttheater

ca. 25 Min.

 

Ernst ist tot. Nach über 50 Jahren Ehe ist nichts als ein Häufchen Asche von ihm übrig.

Tante Else nimmt, was übrig ist und integriert die Urne mit der Asche ihres Mannes in ihren Alltag - und macht dabei ungeahnte Entdeckungen.

 

Maskenbau & Spiel: Verena Volland

Bühnenbild: Max Pothmann

Regie: Bodo Schulte

FamFatale_5854.jpg

 SPEZIAL 

Ein clowneskes Theaterstück mit einem Hauch von Puppenspiel.

ca. 40 Min.

 

In Spezial sehen Sie die Geburt von Fam. Fatale – der Familie Fatale. Sechs Charaktere aus Holz und Blut winden sich durch die Wirrungen einer leeren Bühne. Herzzerreißende Musiker, überforderte Agenten, lebhafte Holzpuppen und der gewöhnliche Wahnsinn einer Familie mit rot gepunkteten Nasen füllen die Bühne mit fatalen, komischen und bewegenden Momenten zwischen Kindergeschrei und Rollatoren. Vier Clowns in ihren besten Jahren, begleitet von zwei erstaunten Marionetten und einem melancholischen Akkordeon, abgerundet mit einer Prise Verrücktheit. La Voilá.

 

Spiel: Bernadette Merscheid, Verena Volland, Heleen Klooker, Erik Werner

Figurenbau: Verena Volland

Regie: David Mongue Izquierdo